Das Familienunternehmen Karl Kaldenberg wird in der dritten Generation geführt

Zunächst als Sandgiesserei für Gelbguss errichtet, wurde der Betrieb nach kriegsbedingter Schließung bereits 1945 als Sandgiesserei für Kupfer- und Leichtmetalllegierungen wieder aufgenommen. Nach dem Umzug 1966 an den heutigen Standort in Heiligenhaus wurde die Gießerei kontinuierlich ausgebaut und modernisiert.

Know-how aus über 80 Jahren Unternehmensgeschichte
Karl Kaldenberg bietet heute als erfahrene Metallgießerei und Spezialist für Sandguss und Kokillenguss ein äußerst breit gefächertes Know-how. Seit vielen Jahren sind wir Kompetenzpartner der Industrie und fertigen Gussteile höchster Präzision und Wirtschaftlichkeit – in Aluguss, Messingguss, Bronzeguss, Kupferguss, Rotguss sowie Sondermessing, Aluminiumbronze, Olkusil und weiteren Legierungen. Unsere Kunden können dabei auf eine konsequente Kundenorientierung zählen – von der ersten Idee bis zum einbaufähigen Endprodukt. 

Unternehmensprofil

Authentizität und Werte über Generationen hinweg leben – Spezialisten für Sandguss und Kokillenguss

Mehr als 60 qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sorgen in allen Unternehmensbereichen dafür, dass in unserer Metallgießerei im Sandguss und Kokillenguss erstklassige Produkte höchster Präzision entstehen. Partnerschaftliche Zusammenarbeit und langfristige Kundenbeziehungen stehen dabei im Fokus. Auf unser Know-how und unsere große Sorgfalt vertrauen mehr als 100 aktive Kunden aus zahlreichen Wirtschaftsbereichen, mit denen wir einen Jahresumsatz von mehr als 8 Millionen Euro erwirtschaften.

Karl Kaldenberg – Bedeutende Schritte der Firmengeschichte 

1930 Gründung durch Karl Kaldenberg als Sandgiesserei für Gelbguss
1959Tod des Firmengründers Karl Kaldenberg
bis 1963Weiterführung des Unternehmens durch Elisabeth Kaldenberg
1963Übernahme durch Karl Hans-Peter Kaldenberg
1965Umzug an den heutigen Standort Heiligenhaus mit damals ca. 600 m² Produktionsfläche
1980Neubau von rund 700 m² Produktionsfläche für die Kokillengießerei
2008Übernahme durch Karl Joachim Stephan Kaldenberg

Bis heute wurde die Produktionsfläche kontinuierlich auf mehr als 5.000 m² ausgebaut. Gefertigt wird mit modernsten technischen Betriebsmitteln und auf Basis eines zertifizierten Qualitätsmanagementsystems.

Unsere Vision

Geschichte prägt, formt und inspiriert für die Zukunft – nicht nur in Sandguss und Kokillenguss

Das Unternehmen Karl Kaldenberg blickt auf eine über 80-jährige Firmengeschichte zurück. Die Generationen vor uns haben es gemeistert, die Sandgiesserei trotz kriegsbedingter Schließung zu erhalten – und auf den Erfolgsweg zu führen. Ihrem Mut zur Investition und zur innovativen Weiterentwicklung ist es zu verdanken, dass Karl Kaldenberg heute zu den führenden Produktionsbetrieben im Sandguss und Kokillenguss zählt – mit Abnehmern aus nahezu allen Industriezweigen.

Die Fortführung der Metallgießerei – ganz im Sinne des Gründers Karl Kaldenberg – ist die gelebte Wertschätzung dessen, was unsere Vorgänger erreicht haben. Mit der Unterstützung unserer engagierten Mitarbeiter werden wir mit hohem persönlichem Einsatz weiter daran arbeiten, das fachliche Know-how zu bündeln und gemäß den Anforderungen des Marktes zukunftsweisend auszubauen. Wir werden unsere Produktionsstätte kontinuierlich mit State-of-the Art-Technologie modernisieren und unsere Position weiter stärken, um an der Spitze des Marktes die Entwicklungen im Bereich Sandguss und Kokillenguss entscheidend mit zu prägen.